Starke Maschen
  Startseite
    Alexandra
    Andrea
    Annette
    Aud
    Bianca
    Cindy
    Claudia/mamajongg
    Conny/Lavendra
    Heidi
    Judith
    Körnchen
    Luzia
    Michaela/ela40
    Mizeli
    Molly
    Regina
    Regina H.
    ReginaRegenbogen
    Simone
    Sylvia
    Tanja
    Ulli
    Ursula
    Verena
  Archiv
  Spielregeln
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Alexandra
   Andrea
   Annette
   Aud
   Bianca
   Cindy
   Claudia mamajongg
   Conny/Lavendra
   Körnchen
   Luzia
   Mizeli
   Molly
   Regina
   Regina H.
   ReginaRegenbogen
   Simone
   Sylvia/ Die Strickinsel
   Ulli
   Ursula
   Verena

http://myblog.de/starkemaschen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Claudia/mamajongg

Fertig! Yippieeeh!

Trotz der sommerlichen Hitze habe ich mir heute den gestern fertiggestellten RVO (die Insider wissen ja, was gemeint ist, für die anderen schreibe ich es aus: Raglan von oben) angezogen und dem hauseigenen Fotografen Modell gestanden:



Daten gibt es auch noch dazu: Länge 80 cm, Breite Zeltgröße, trotzdem erstaunlich leichtgewichtig mit 644 Gramm. Wolle von Wollpoldi, selbst gesponnen und mit Tussahseide verzwirnt. Mit Franziskas Raglanrechner berechnet. Spinn- und Strickzeit mit Unterbrechungen ca. 1 Jahr. Der weite Ausschnitt ist beabsichtigt, weil ich mich am Hals leicht "eingeengt" fühle.
Schon beim Stricken habe ich mich darauf gefreut, diesen Pullover zu tragen, weil die Wolle superweich und sehr leicht ist. Der nächsten Kälteperiode sehe ich jetzt also ziemlich gelassen entgegen
Claudia am 1.7.06 18:10


Ärmelabnahmen am RVO

Bei einer Zwischendurch-Anprobe mußte ich feststellen, daß ich mich wohl verrechnet habe, was die Ärmelabnahmen angeht, grrrr ...



Der Ärmel ist mir am Unterarm zu eng!
Mit gerunzelten Augenbrauen habe ich mir also die Anleitung nochmal geschnappt, und siehe da, ich sollte auch nur alle zwei cm eine Masche abnehmen, nicht jeden cm! Menno!
Also werde ich den Ärmel nachher wieder aufribbeln
Claudia am 30.3.06 14:18


Es geht weiter!

Nachdem meine gesponnene Wolle getrocknet war, habe ich den RVO wieder vorgekramt. Und oh Wunder, er ist doch tatsächlich schon weiter als ich ihn in Erinnerung hatte:



Der Pulli liegt längs gefaltet wegen der kurzen Rundnadel. Und auch meine Bedenken, das neue Garn könne in der Stärke vom bisherigen abweichen, sind zerstreut, alles ist bestens!
Na, dann werde ich mich jetzt mal ranhalten!
Eigentlich fehlt mir jetzt nur noch der Ausdruck von Franziskas Raglanrechner für die Ärmelabnahmen, wer weiß, wo der wieder rumliegt
LG Claudia
Claudia am 11.3.06 15:48


Foto vom derzeitigen Stand

Heute habe ich mal mein Werk abgelichtet, ja doch, es ist etwas gewachsen!
Als n?chstes mu? ich Wolle nachspinnen, das Stricken geht eindeutig schneller als das Spinnen.



LG mamajongg
mamajongg am 3.10.05 12:45


Nachschub

Heute ist meine neue Wolle fertig getrocknet und die gestern verzwirnte Wolle geht gleich baden. Ich habe mal beide Stränge zusammen fotografiert.



Man kann ganz deutlich erkennen, daß der gewaschene Strang um einiges kürzer ist als der noch nicht gewaschene. Und er ist viel voluminöser, die Wolle plustert richtig auf durch das Waschen! Heute abend kann ich also weiterstricken

Liebe Grüße an die restliche Strickwelt
Claudia
Claudia am 10.8.05 18:51


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung